Gynäkomastie in Bremen und Oldenburg

Beratungstermin festlegen
Methoden
Ablauf
FAQ

Gynäkomastie in Bremen und Oldenburg – Die Brustkorrektur für eine straffe Männerbrust

Die Gynäkomastie bezeichnet eine weiblich wirkende Brust bei Männern. In den meisten Fällen sind beide Brüste betroffen. Die Ursachen für eine Gynäkomastie sind sehr vielseitig, die Betroffenen leiden jedoch fast immer aufgrund dieser Tatsache unter psychischen Belastungen.

Oft ist eine operative Brustkorrektur die einzige Möglichkeit, die Gynäkomastie zu behandeln. In einem ausführlichen Patienten-Arzt- Gespräch wird Dr. med. Beilke den Grad und die Art der Gynäkomastie feststellen und Ihnen die für Sie bestmögliche Behandlungsmethode wählen.

In manchen Fällen lässt sich die Gynäkomastie durch Gewichtsabnahme oder durch eine Reduzierung des Konsums von Alkohol einschränken. Sollte dies zutreffen, handelt es sich bei Ihnen um eine „Pseudogynäkomastie“ – einer reinen Fettansammlung ohne Vergrößerung der Brustdrüse. Dann käme für Sie auch eine Fettabsaugung in Frage.

Jetzt Kostenloses Infoblatt anfordern

    Die abgesendeten Daten werden zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet. Sie werden zukünftig weitere Informationen zu diesem Thema erhalten. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

    Ihre Vorteile in unserer Praxis

    • Alles aus einer Hand: Vorgespräch, OP und Nachuntersuchungen bei Aesthetic Optimum

    • Hochmoderner, hauseigener OP

    • Kompetentes und eingespieltes Team

    • Individuell abgestimmte Operationsvorgehensweise

    • Informative und ausführliche Beratung

    Bewertung einer Gynäkomastie Behandlung

    Kurze Zusammenfassung der Behandlung

    Behandlungsdauer 1 – 3 Stunden
    Betäubung Vollnarkose
    Klinikaufenthalt ambulant
    Nachbehandlung Verbandwechsel nach 1 Woche / 2 Wochen / 4 Wo